Nick Frens

“Boote sind meine Leidenschaft. Als Kind wollte ich nichts mehr, als auf dem Wasser zu sein oder andere Boote im Hafen zu sehen. Weil die Welt in meinen Augen vom Wasser her schöner aussieht.”

Während einer Messe im Jahr 2017 sah ich zum ersten Mal den Hermes Speedster. Mein Blick fiel auf das Vintage-Design, die Linien, die Details. Alles stimmte. Ich habe für einen Designer gelernt. Wie etwas aussieht, ist mir wichtig und was ich sah, hat mich gefreut. Von dem Moment an, als ich ging, erschien ein breites Lächeln auf meinem Gesicht. Das war so anders als ich es gewohnt war. Dies war nicht nur ein Boot. Sportlich und stilvoll, markant und doch subtil. Ich fühlte James Bond und James Dean gleichzeitig. Ein Mann der Welt. Und dieses Gefühl möchte auch anderen vermitteln.

Ich besuchte Architekt Nicolas auf der Werft und für mich war klar: Der Hermes Speedster würde Teil von Nicks Boats werden. Ich habe Pläne gemacht, das Boot auf den Markt zu bringen und mit einem kleinen Team arbeiten wir jetzt hart an der Eroberung Europas. “

18157366_10213007356326569_4549310290151256769_n-4
18157366_10213007356326569_4549310290151256769_n-4

Nick Frens

“Boote sind meine Leidenschaft. Als Kind wollte ich nichts mehr, als auf dem Wasser zu sein oder andere Boote im Hafen zu sehen. Weil die Welt in meinen Augen vom Wasser her schöner aussieht.”

Während einer Messe im Jahr 2017 sah ich zum ersten Mal den Hermes Speedster. Mein Blick fiel auf das Vintage-Design, die Linien, die Details. Alles stimmte. Ich habe für einen Designer gelernt. Wie etwas aussieht, ist mir wichtig und was ich sah, hat mich gefreut. Von dem Moment an, als ich ging, erschien ein breites Lächeln auf meinem Gesicht. Das war so anders als ich es gewohnt war. Dies war nicht nur ein Boot. Sportlich und stilvoll, markant und doch subtil. Ich fühlte James Bond und James Dean gleichzeitig. Ein Mann der Welt. Und dieses Gefühl möchte auch anderen vermitteln.

Ich besuchte Architekt Nicolas auf der Werft und für mich war klar: Der Hermes Speedster würde Teil von Nicks Boats werden. Ich habe Pläne gemacht, das Boot auf den Markt zu bringen und mit einem kleinen Team arbeiten wir jetzt hart an der Eroberung Europas. “

18157366_10213007356326569_4549310290151256769_n-4

Nick Frens

“Boote sind meine Leidenschaft. Als Kind wollte ich nichts mehr, als auf dem Wasser zu sein oder andere Boote im Hafen zu sehen. Weil die Welt in meinen Augen vom Wasser her schöner aussieht.”

Während einer Messe im Jahr 2017 sah ich zum ersten Mal den Hermes Speedster. Mein Blick fiel auf das Vintage-Design, die Linien, die Details. Alles stimmte. Ich habe für einen Designer gelernt. Wie etwas aussieht, ist mir wichtig und was ich sah, hat mich gefreut. Von dem Moment an, als ich ging, erschien ein breites Lächeln auf meinem Gesicht. Das war so anders als ich es gewohnt war. Dies war nicht nur ein Boot. Sportlich und stilvoll, markant und doch subtil. Ich fühlte James Bond und James Dean gleichzeitig. Ein Mann der Welt. Und dieses Gefühl möchte auch anderen vermitteln.

Ich besuchte Architekt Nicolas auf der Werft und für mich war klar: Der Hermes Speedster würde Teil von Nicks Boats werden. Ich habe Pläne gemacht, das Boot auf den Markt zu bringen und mit einem kleinen Team arbeiten wir jetzt hart an der Eroberung Europas. “

sjouke

Nicolas Politis

Der Hermes Speedster wird von einem kleinen Familienunternehmen im sonnigen Süden Europas produziert. Architekt Nicolas Politis entwarf das hydrodynamische Abfangen und baute das Äußere auf dem Porsche 356 von 1959 und den Gentleman’s Runabout-Booten aus den 1930er Jahren auf.

Nicolas ist ein Perfektionist und verbindet hohe Qualität, außergewöhnliche Handwerkskunst und stilvolles Design mit seinem Team. Vollständig auf jeden einzelnen Kundenwunsch zugeschnitten als Ausgangspunkt.

sjouke

Nicolas Politis

Der Hermes Speedster wird von einem kleinen Familienunternehmen im sonnigen Süden Europas produziert. Architekt Nicolas Politis entwarf das hydrodynamische Abfangen und baute das Äußere auf dem Porsche 356 von 1959 und den Gentleman’s Runabout-Booten aus den 1930er Jahren auf.

Nicolas ist ein Perfektionist und verbindet hohe Qualität, außergewöhnliche Handwerkskunst und stilvolles Design mit seinem Team. Vollständig auf jeden einzelnen Kundenwunsch zugeschnitten als Ausgangspunkt.

Crew

Sjouke Brunia

Sjouke Brunia von Brunia Watersport ist der technische Experte und weiß alles über das Boot und den Motor.

Crew

Sjouke Brunia

Sjouke Brunia von Brunia Watersport ist der technische Experte und weiß alles über das Boot und den Motor.

Crew

Nicolas Politis

Der Hermes Speedster wird von einem kleinen Familienunternehmen im sonnigen Süden Europas produziert. Architekt Nicolas Politis entwarf das hydrodynamische Abfangen und baute das Äußere auf dem Porsche 356 von 1959 und den Gentleman’s Runabout-Booten aus den 1930er Jahren auf.

Nicolas ist ein Perfektionist und verbindet hohe Qualität, außergewöhnliche Handwerkskunst und stilvolles Design mit seinem Team. Vollständig auf jeden einzelnen Kundenwunsch zugeschnitten als Ausgangspunkt.

Sjouke Brunia

Sjouke Brunia von Brunia Watersport ist der technische Experte und weiß alles über das Boot und den Motor.

Crew

Start typing and press Enter to search